Mentoring

„Mentoring bewegt Karrieren“ –
das Mentoringprogramm der Universitäts-Gesellschaft Hamburg e.V.

Die Universitäts-Gesellschaft versteht sich als Bindeglied zwischen der Universität Hamburg und der Öffentlichkeit. Um den Dialog und das Zusammenwirken zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in Hamburg weiter zu fördern, bauen wir ein neues Mentoring-Programm auf.

Seit 2006 ist die Universitäts-Gesellschaft Kooperationspartnerin bei dem Berufseinstiegs-Mentoringprogramm UNICA. Dieses Programm läuft zum Ende des Jahres 2019 aus. Durch das Mentoringprogramm „Mentoring bewegt Karrieren“ engagiert sich die Universitäts-Gesellschaft weiterhin auf diesem Gebiet in einem neuen Format.

Das Mentoring Programm startet in Zusammenarbeit mit der Fakultät der BWL der Universität Hamburg und richtet sich dabei an ausgewählte Nachwuchskräfte: Studierende im Masterstudiengang und DoktorandInnen der BWL.

Den ausgewählten Mentees werden MentorInnen an die Seite gestellt, die herausragende Führungserfahrung aus Wirtschaft und Wissenschaft aufweisen und die über ein weit gespanntes Netzwerk verfügen. Sie sind im Markt präsent und können ambitionierten jungen Nachwuchskräften an ihren eigenen Erfahrungen teilhaben lassen.

Unser Mentoring Programm verfügt über folgende Bausteine:

  • Professionelles Auswahlverfahren mit individueller Rückmeldung
  • Vermittlung einer Mentorin oder eines Mentors
  • Ein einjähriges one-to-one Mentoring mit mindestens drei Treffen
  • Möglichkeit zum Aufbau eines Netzwerks durch die Teilnahme an Veranstaltungen

Das Mentoring-Programm richtet sich gleichermaßen an Frauen und Männer.

Foto: © Boris Rostami

„Mentoring bewegt Karrieren“ 2019/2020

BWL Studierende im Masterstudiengang und BWL DoktorandInnen der Universität Hamburg richten ihre Bewerbung bis zum 29.11.2019 an mentoring.ugh@uni-hamburg.de.

Für Ihre Bewerbung bitten wir um folgende Unterlagen:

  • CV
  • Motivationsschreiben mit:
    • Ihren beruflichen Wünschen und Zielen
    • Ihren Führungserfahrungen
    • den Fragestellungen an die Mentorin / den Mentor
    • den Erwartungen, die Sie an das Mentoringprogramm haben

Das Motivationsschreiben soll nicht länger als eine DIN A4 Seite sein.

Weitere Eckdaten:

  • Teilnehmerzahl: 10-12 Plätze pro Jahr
  • Dauer des Mentoringprogramms: Ein Jahr mit mindestens 3 Treffen

Foto: © Gerd Altmann, pixabay.com

Friendship Society

Hamburger Paten für internationale Studierende.

Deutschlandstipendium

Fördern Sie gemeinsam mit der Universitäts-Gesellschaft junge Talente!

Veranstaltungen

Diskutieren Sie spannende Themen aus Forschung und Wissenschaft.