Universitäts-Gesellschaft

Gegründet im Jahre 1922

um „ein Zusammenwirken der Universität mit dem hamburgischen Bürgertum, insbesondere auch der hamburgischen Kaufmannschaft zum Nutzen sowohl der Wissenschaft als auch der praktischen Berufe herbeizuführen.“

(1. Satzung der „Gesellschaft von Freunden der Hamburgischen Universität“, 1922)

Noch heute

wirkt die Gesellschaft als Bindeglied zwischen der Universität Hamburg und der Hamburger Öffentlichkeit. Sie fördert den Dialog zwischen Universität und Hamburger Wirtschaft.

Vorstand

Beirat

Geschäftsstelle

Historie und Leitbild

Satzung

Publikationen

Partner